Die Fashion-Trends 2020: Mit Polka-Dots gelingt die romantische Punktlandung im Frühling

Auf welche Farben, Muster, Stoffe und Schnitte setzen die großen Modelabels in diesem Jahr? Welche Kombis sind gefragt? Und was darf auf keinen Fall in Deinem Kleiderschrank fehlen? In loser Reihenfolge präsentieren wir Dir in unsren Blogbeiträgen die Fashion-Trends für das Jahr 2020. 

 

Retro meets modern

Wer diesen Frühling/Sommer im Trend liegt, trägt Polka Dots! Doch was sind Polka-Dots eigentlich? Polka Dots ist ein Muster, das meist weiße oder schwarze, aber auch andersfarbige Punkte auf unifarbenen Grund aufweist. Die Punkte können dabei klein oder etwas größer ausfallen. In den Fünfzigerjahren ist sind die Pünktchen in die Kleiderschränke modebewusster Frauen gewandert und finden seither immer wieder den Weg in die Regale der Modelabels. 2020 dürfte das große Comeback der Polka Dots zu erwarten sein.

 

Stylisch im Mittelpunkt

Als Kleid, Bluse oder Rock, kombiniert mit lässigen Styling-Partnern wie Oversize-Blazer, Jeans oder Lederjacke wird das Retro-Muster jederzeit alltagstauglich. Je nach Schnitt und Kombination lässt sich der Style ebenso im Büro, als auch in der Freizeit oder zu feinen Anlässen tragen. Dabei ist eines immer gewiss: Die Dots rücken dein Outfit auf feminin-verspielte Art im wahrsten Sinne in den Mittelpunkt des Geschehens.

 

 

 

Feine Akzente an Taschen und am Strand

Feine Akzente setzen Polka Dots auf Taschen und Halstücher. Andersherum passen schlichte, elegante Taschen, wie z.B. die Mini-Crossbody JADE von JUBELIST, am besten zum femininen Punktemuster. Denn Vorsicht: Kombiniert mit anderen Mustern oder Retro-Accessoires kann das Outfit unruhig oder überladen wirken. Im Sommer gehören gepunktete Bikini und Badeanzüge übrigens zu den absoluten Must-Haves am Strand!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.