Ideen und Tipps für den Adventskalender

Das erste Highlight der Vorweihnachtszeit ist der Adventskalender, der besonders Kindern das Warten aufs Christkind versüßen soll. Doch längst ist der Weihnachtskalender nicht nur etwas für Kinder: In den letzten Jahren ist die Auswahl an Adventskalender für Erwachsene riesig geworden. Wer Wert auf einen ganz persönlichen Kalender für die Freundin, Eltern oder den Partner legt, muss sich früh genug 24 Überraschungen einfallen lassen. Wir haben uns Gedanken gemacht, hier unsere zehn Ideen für Euch!

1. Die Klassiker in punkto Adventskalender sind Süßigkeiten. Allerdings kann auch hier kreativ gewerkelt werden: Selbst gebackene Kekse und Müsliriegel oder in Form gegossene Schokolade sorgen bei Naschkatzen für Entzücken.

2. Auch Ideen für Hobbyköche gibt es viele: So lässt sich hinter dem ein oder anderen Türchen eine kleine Portion aromatische Salzmischung, z.B. mit getrockneten Kräutern oder Chilli, verstecken.

3. Immer beliebt sind auch selbstgemachte Marmeladen, die in Mini-Gläsern abgefüllt den weihnachtlich gedeckten Frühstückstisch zieren.

4. Getrocknete Kräuter und Obst aus deinem Garten eigenen sich perfekt für die Herstellung einer eigenen Teemischung, die in kleinen Beuteln abgefüllt werden kann. Wem das zu aufwändig ist, kann auch ausgefallene Sorten im gut sortierten Teeladen erstehen.

5. Für den perfekten Wellness-Moment kann ein  persönliches Badesalz nützlich sein. Einfach eine Schicht Blüten, wie Melisse, Lavendel oder Rosenblätter, mit ins Gläschen tun.

6. Kosmetik-Kalender liegen voll im Trend: Viele Drogerien bieten Reisegrößen mit Cremes, Ölen oder Shampoos an, die sich gut zum Verstauen hinter den Türchen eignen. 

7. Ganz klassisch, aber immer beliebt, sind Gutscheine, bei denen Zweisamkeit verschenkt wird. Wie wäre es mal wieder mit einem Kinobesuch? Oder eine Massage am Kaminfeuer?

8. Auch kleine Briefe mit Komplimenten versüßen den Tag!

9. Handarbeit liegt voll im Trend: Umweltfreundlich und schnell gemacht sind Stofftaschentücher, die auch aus Recycling-Stoffen ganz schnell genäht werden können. Auch waschbare Pads zum Abschminken lassen sich so schnell herstellen.

10. Weihnachtlicher Baumschmuck, der später an den Weihnachtsbaum gehängt werden kann, stimmt aufs Fest ein. Ob aus Holz, Papier, Stroh, Gips oder Salzteig gefertigt: Ganz individuell mit Glitzer und Farbe gestaltet zieren sie jede Tanne. 

Übrigens: Für Türchen Nummer 6 und damit als Nikolausgeschenk eignet sich hervorragend eine Halskette aus der JUBELIST-Schmuckkollektion. Gleichzeitig als Türchen-Inhalt und später als Aufbewahrung der vielen kleinen Überraschungen bietet sich die Halfmoon-Pouch oder die MUM Pouch von JUBELIST an. 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.